top of page
Suche

Saisonkalender für Obst und Gemüse des BZfE

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) gibt den Saisonkalender für Obst und Gemüse heraus. Dieser soll Verbrauchern einen Eindruck verschaffen, zu welcher Jahreszeit Obst und Gemüse in Deutschland saisonal verfügbar ist. Im Handel ist nahezu jede Sorte permanent verfügbar. Durch eine saisonale Orientierung beim Einkauf lassen sich Transportemissionen vermeiden, da in der Regel die Wege zwischen Erzeuger und Verkauf deutlich kürzer sind.


Nach Angaben des BZfE hat heimisches Obst und Gemüse, das in seiner Saison erworben wird, immer einen Klimavorteil gegenüber Importware. Sollte es allerdings außerhalb der Saison erworben werden, kann die Umweltbilanz durch Lager- und Energiekosten schlechter ausfallen.


Gemäß des Saisonkalenders des BZfEs besteht im Dezember insbesondere bei Äpfeln und Birnen ein großes Angebot aus heimischer Produktion. Dagegen werden Mandarinen, Zitrusfrüchte, Nüsse oder Orangen ausschließlich importiert.

Chinakohl, Rot- und Weißkohl, Zwiebeln, Möhren oder Rosenkohl sind Gemüsearten, die im Dezember Saison in Deutschland haben. Auberginen, Paprika, Tomaten oder Zucchini werden hingegen für den Handel aus dem Ausland beschafft.



コメント


THEMEN

bottom of page