Go klimaneutral

BACK TO THE ROOTS?

AUCH ANDERE WEGE FÜHREN ZU KLIMANEUTRALITÄT...

ZIELMARKE 2050

Sowohl Deutschland als auch die EU haben sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu werden.

Zur Erreichung dieses Ziel sollen alle Sektoren einen Beitrag leisten:

In der Energieversorgung und der Industrie, im Gebäudebereich und dem Verkehrssektor, aber auch in der Land- und Forstwirtschaft sollen Emissionsminderungen erzielt werden. Nicht nur private Unternehmen, sondern auch kommunale Betriebe aus den Bereichen Ver- und Entsorgung, Verkehr, Sport und Kultur sind gefragt, zur Dekarbonisierung beizutragen. Gleiches gilt für Kommunen mit ihren Bürgerinnen und Bürgern.

Die Transformation in Richtung Netto-Null stellt eine große Herausforderung dar.

Um die Zielmarke der Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen, ist ein Mix aus verschiedenen Strategien erforderlich.

Ziel unserer Plattform ist es, Informationen rund um das Thema Klimaneutralität in gebündelter Form bereitzustellen. Neben Hintergrundwissen zu Klimaschutzstrategien möchten wir Ihnen Best-Practice-Beispiele sowie Informationen zu innovativen Projekten, Studien und politischen Entwicklungen vermitteln.

Holzstufen

STEP BY STEP KLIMANEUTRAL

Im Dreiklang Richtung Netto Null

Die Zielvorgaben der Bundesregierung in puncto Emissionsminderung geben den Rahmen für die Klimastrategieentwicklung vor. Unternehmen und Kommunen sind gefragt, einen individuellen realistischen Zielpfad für ihre Emissionsminderung zu definieren und entsprechende Maßnahmen für die Verwirklichung der Ziele zu lancieren.

 

Letztlich kann die Zielmarke Netto-Null-Emissionen über drei Schritte realisiert werden:

1

ERFASSEN

Der CO2-Fußabdruck verschafft einen Überblick über die wesentlichen Emissionsquellen.

Er bildet die Basis für die Entwicklung eines entsprechenden Treibhausgasminderungspfades

2

MINDERN

Im nächsten Schritt sollten die Emissionen so weit wie möglich reduziert werden. Neben klassischen Minderungsmaßnahmen können Schlüsseltechnologien maßgeblich zur Verringerung des Treibhausgasstoßes beitragen.

3

KOMPENSIEREN

Verbleibende Emissionen können ausgeglichen werden, beispielsweise durch den Ankauf von Klimaschutzzertifikaten. Auch die bezogene bzw. verbrauchte Energie kann klimaneutral gestellt werden.